Onlinekurse von Iris Lehner

Du möchtest die Schwangerschaft hindurch fit und in Bewegung bleiben? Du möchtest nach der Schwangerschaft eine Rückbildung absolvieren und danach einen sorgfältigen Aufbau starten, damit du dich wieder unbeschwert sportlich betätigen kannst? Dann sind meine Onlinekurse genau das richtige für dich! Der erste Onlinekurs „Back on track“ für den Einstieg gegen Ende oder nach der Rückbildung ist ab sofort online. Melde dich jetzt an! Weitere Kurse werden folgen.

160 CHF

inkl. Mehrwertsteuer

Back on track - postnatales Trainingsprogramm

Dieses 8-wöchige Aufbauprogramm besteht aus jeweils drei etwa 30-minütigen Trainingseinheiten pro Woche, welche du mit wenig Equipment zuhause oder im Fitnesscenter absolvieren kannst.

Im Kurs enthalten:

  • 8 Wochen, 3 Workouts pro Woche à ca. 30 Minuten, plus Extras
  • Vorbereitung des Körpers für alltägliche Aufgaben und weitere sportliche Herausforderungen unter spezieller Berücksichtigung der Schwachpunkte nach der Schwangerschaft
  • Es ist nie zu spät – auch Monate oder Jahre nach der Geburt hilft es die Körpermitte zu stabilisieren, bevor der Einstieg ins „normale“ Training erfolgt.
  • Problemlos zuhause mit wenig Equipment oder im Fitnesscenter absolvierbar
  • Informationsvideos zu Atemstrategien, Beckenboden und Rektusdiastase
  • Ganzes Trainingsprogramm als PDF zum downloaden
  • Demonstrationsvideos für alle Übungen inklusiv Erklärungen
  • unbegrenzter Zugang – du kannst das Programm in deinem Tempo absolvieren

benötigtes Equipment

  • Miniband
  • langes Widerstandsband (oder Theraband)
  • Stuhl (oder hohe Box)
  • dickes Buch (oder Yoga Block)
  • Treppenstufe oder Schemmeli/Tritthocker (oder Box oder ähnliches)
  • Rucksack gefüllt mit schwereren Sachen (Bücher, Dosen etc.) (oder Kettlebell, Kurzhantel, Sandsack)
  • gefüllte Wasserflaschen (oder leichte Kurzhantel, leichte Gewichtscheiben)

Das meiste Equipment hast du bestimmt bereits zuhause (oder eine gute Alternative dafür). Einziges Material, welches du für den Kurs wirklich kaufen musst, falls du es noch nicht zuhause hast, sind ein Miniband und ein Widerstandsband. Die Anschaffungskosten dafür sind aber relativ gering. Es gibt günstigere aus Gummi oder etwas teurere, dafür robustere aus Stoff. Nach meiner Erfahrung lohnt es sich etwas mehr in stoffige zu investieren, da diese im Gegenteil zu den gummigen kaum kaputt gehen.
Die Bänder werden in den ersten zwei Wochen kaum gebraucht, du kannst also bereits problemlos mit dem Programm starten und hast noch Zeit diese zu besorgen.

Ich persönlich verwende die Stoffbänder von CrossEquip und bin mit der Qualität sehr zufrieden. Wenn du den Kurs buchst, bekommst du einen Rabatt von 10% auf die entsprechenden Bänder!

Das sagen bisherige Kursteilnehmer

5/5
"Ich habe mich für das postnatale Trainingsprogramm von Iris entschieden, um nach der Geburt nicht "unkontrolliert" zurück in alte Trainingsmuster zu verfallen und meinen Körper damit zu überfordern. Durch die 8 angeleiteten Wochen, konnte sich mein Körper gut wieder an eine Belastung gewöhnen, ohne dass er direkt überlastet worden wäre. Mir persönlich tat es auch sehr gut, nach der Geburt in einen regelmäßigen Trainingsrythmus einzusteigen, ohne dabei das Haus verlassen zu müssen und so weiterhin für mein Kind verfügbar sein zu können. Ein schöner Nebeneffekt war, dass ich neue Übungen kennen lernen konnte, welche sich weiterhin gut ins Training integrieren lassen. Der schönste Erfolg war für mich, dass ich ohne größere Probleme im Anschluss an das Programm wieder an den regulären Crossfitkursen meiner Box teilnehmen konnte, ohne mich permanent fragen zu müssen, ob mein Körper überhaupt schon bereit dafür ist."
Eva K.
5/5
"Das Trainingsprogramm von Iris hat mich sehr motiviert, mich wieder mehr zu bewegen und Sport zu machen. Ich wollte etwas Babypfunde loswerden und wieder fit werden, das habe ich erreicht! Auch die Postnatale Depression, worunter ich litt, verschwand dann immer mehr."
Sara H.